0

Meine neue Sucht: Kosmetik selbst machen

Halli hallo und frohe Weihnachten :)

nachdem ich ja vor kurzem bereits eine Lippenpflege selbstgemacht und das per Video mit Euch geteilt habe, habe ich natürlich noch viel mehr Kosmetik ausprobiert. So habe ich mir z.B. meine eigene reichhaltige Gesichtscreme oder mein eigenes Duschgel hergestellt. Und wie das zu Weihnachten so ist – man sucht verzweifelt nach Geschenkideen – habe ich für alle weiblichen zu Beschenkenden Kosmetikprodukte selbst gemacht. Am Ende sind es dann 6 Produkte pro Person geworden. Hier seht ihr die geballte Masse 😉

alle_Produkte

So und was habe ich nun genau hergestellt? Der Reihe nach…

1. Eine schützende Gesichtscreme für den Winter mit Macadamianussöl, Sheabutter und Mangobutter.

Wintercreme

2. Eine reichhaltige, nach Kokos duftende Bodylotion gegen trockene Haut mit Mandelöl, Jojobaöl, Shebutter, Kokosöl, Aloe Vera und Panthenol.

Bodylotion

3. Ein nährendes Feuchtigkeitsgel gegen müde Augen und trockene Haut mit Orangenblütenwasser, Aloe Vera, Urea, Panthenol und Lavendelöl.

Gel

4. Ein mildes, lecker nach Honigmelone duftendes Duschgel für zarte Haut mit Avocadoöl und Panthenol.

Duschgel

5. Ein pflegendes Zuckerpeeling mit Olivenöl, Rosen- und Kornblumenblüten und Lavendelöl.

Peeling

6. Natürlich auch noch einen Lippenpflegestift für zarte Lippen mit Kakaobutter, Sheabutter und Macadamianussöl.

Lippenpflege

 

Falls ihr eines dieser Produkte nachmachen wollt, lasst mir gern einen Kommentar da, liked meine Facebook-Seite und abonniert meinen YouTube-Kanal. Vielleicht lasse ich mich dann überreden, ein Video zum jeweiligen Produkt zu machen 😉

Gefallen euch die Etiketten? Schreibt mir einen Kommentar und ich zeige euch gern in einem Video, wie ich sie angefertigt habe :)

Warum mache ich neuerdings meine Kosmetik selbst? Sicherlich muss man sich erst einmal ein paar Dinge anschaffen, um Kosmetik herzustellen. Aber es lohnt sich wirklich. Nicht nur, dass man tatsächlich Geld sparen kann. Ich mag es auch, dass ich genau weiß, was drin ist und dass keine Tierversuche mit der Kosmetik gemacht wurden. Außerdem kann ich die Inhaltsstoffe auf die Bedürfnisse meiner Haut abstimmen. Kosmetik selbst herzustellen ist auch einfach ein tolles und kreatives Hobby, das viel Spaß macht :) Und wenn man selbst nicht so viele Produkte braucht, wie man herstellt, lassen sich die Kosmetika auch super verschenken.

Viele liebe Grüße

Eure Ari