Stoffbeutel aus Kissenbezug nähen

Als ich vor kurzem in einem Stoffladen hier in Stockholm war, sah ich einen toll gemusterten Stoff, den ich unbedingt haben wollte. Als ich den vermeintlichen Stoff dann auseinander faltete, stellte ich fest, dass es sich um einen Kissenbezug handelt. Da dieser dann auch noch heruntergesetzt war (auf ca. 2,50 Euro) konnte ich nicht wiederstehen und musste 2 davon mitnehmen. Ich wusste natürlich, dass ich eigentlich keine Kissenbezüge brauche, allerdings hatte ich gleich die Idee, mir eine Tasche bzw. einen Beutel daraus zu nähen. Ja, und das habe ich dann jetzt auch getan :)

Den Reißverschluss des Kissenbezugs habe ich herausgetrennt und an die obere Kante genäht. So habe ich sogar einen verschließbaren Beutel :) Außerdem habe ich aus einem ähnlichen Stoff ein kleines Außentäschchen an den Beutel genäht.

Das Ergebnis seht ihr hier :)

IMG_1736

IMG_1740

Und hier könnt ihr euch anschauen, wie ich den Beutel genäht habe :)

Ich hoffe, die Anleitung gefällt euch :) Falls ihr etwas aus meinen Videos oder Posts nachnäht, freue ich mich, wenn ihr mir bei Facebook ein Foto schickt oder es bei Twitter oder Facebook unter dem Hashtag #meerDIY postet.

Besucht mich doch auch bei Facebook, Twitter oder in meinem YouTube-Kanal.

Bis bald!

Liebe Grüße

Meerwievke

2 thoughts on “Stoffbeutel aus Kissenbezug nähen

  1. Vielen Dank, Meerwievke! Das ist haargenau das, was ich schon sehr lange vorhabe, nur daß es mit der Umsetzung bisher noch nicht so recht klappte. 😉

    Auch wenn man schon länger näht, schleicht sich manchmal so eine Art Knoten ins Hirn und dann kommen Anleitungen wie diese gerade richtig. Super Idee, solches aus einem Kissenbezug zu machen (da der Reißverschluß ja bereits vorhanden ist, spart man sich sogar noch diese zusätzliche Ausgabe).

    Liebe Grüße
    Mariposa

    • Liebe Mariposa,

      vielen lieben Dank für dein tolles Feedback. Ich freu mich riesig, dass ich dir mit meiner Anleitung weiterhelfen konnte. Und die Idee, aus einem Kissenbezug eine Tasche zu machen, ist entstanden, als ich den Kissenbezug in einem Stoffladen irrtümlich für einen Stoffcoupon hielt. Beim Auseinanderfalten war dann die Überraschung groß, aber ich hatte mich schon in das Muster verliebt. Also musste der Bezug mit und zur Tasche werden 😉

      Viele liebe Grüße
      Ari

Kommentar verfassen