DIY Lippenpflege – mit Rezept und Videoanleitung

Da ich sehr trockene und empfindliche Haut habe, bin ich vor Kurzem auf die Idee gekommen, meine Kosmetik, soweit es geht, selbst herzustellen. Gesagt, getan! Vor ein paar Wochen habe ich eine riesige Erstausstattung bestellt und nun fange ich erst einmal klein an. Deshalb habe ich mir jetzt meinen eigenen Lippenpflegestift hergestellt, der durch reichhaltige Zutaten sehr pflegend ist.
Generell hat es sehr viele Vorteile, seine eigene Kosmetik herzustellen: Man weiß ganz genau was drin ist, kann die Inhaltsstoffe genau auf seine

Bedürfnisste abstimmen und kann sicher sein, dass keine Tierversuche für ein Produkt durchgeführt wurden. Falls auch ihr eure eigenen Kosmetikprodukte herstellen wollt, möchte ich euch von nun an in meinem YouTube-Kanal ein paar Tips und Tricks aus schlauen Büchern und Rezepte näher bringen. Ich möchte euch außerdem demnächst in einem kleinen Haul die Rohstoffe, die ich bestellt habe, zeigen und deren Wirkung erklären.

So, nun findet ihr hier aber erstmal das Rezept und die Anleitung für meinen reichhaltigen Lippenpflegestift.

IMG_2817

Für 2 Lippenpflegestifte braucht ihr folgende Zutaten:

  • 2 g Bienenwachs (oder Carnaubawachs)
  • 3 g Kakaobutter
  • 7 g Macadaminussöl oder ein anderes pflegenedes Öl (z.B. Mandelöl oder Avocadoöl)
  • 3 g Sheabutter (alternativ Kokosöl oder Mangobutter)
  • Für die Extrapflege und Feuchtigkeit: 2 Tropfen Vitamin E
  • Bei Bedarf ein paar Tropfen Lebensmittelaroma oder ätherisches Öl

Ich habe meine Zutaten und einen Teil der Utensilien bei http://dragonspice.de gekauft. Dort gibt es wirklich alles, was ihr zur Kosmetikherstellung braucht sehr günstig und in guter Qualität.

Zum Herstellen der Lippenpflegestifte braucht ihr folgende Utensilien:

  • 1 kleines Becherglas (oder eine kleines Schälchen oder eine Tasse)
  • 1 Glasrührstab (oder einen Teelöffel)
  • 1 Spatel (oder einen weiteren Teelöffel)
  • 1 Küchen- oder Schmuckwaage (auf 1 g genau – z.B. bei Amazon: http://amzn.to/1SRJuwg)
  • 2 Lippenstifthülsen (z.B. bei Amazon: http://amzn.to/1PuluRi)
  • Alkohol (99,8 % Isopropanol) und Wattepads zum Reinigen/Desinfizieren Eurer Utensilien

Ich hoffe, das Rezept und die Anleitung gefallen euch und ihr habt Spaß beim Nachmachen:) Wenn ihr mehr Naturkosmetikvideos sehen wollt, lasst gern einen Kommentar da.

Falls ihr etwas aus meinen Videos nachmacht, freue ich mich, wenn ihr mir bei Facebook ein Foto schickt oder es bei Instagram, Twitter oder Facebook unter dem Hashtag #meerDIY postet.

Besucht mich doch auch bei Facebook (https://www.facebook.com/meerwievke), Instagram (https://instagram.com/meerwievke/ oder @meerwievke), Twitter (https://twitter.com/Meerwievke), oder auf meinem YouTube-Kanal (http://youtube.com/user/meerwievke).

Bis bald!

Liebe Grüße
Meerwievke

Kommentar verfassen